Montag, 17. Juli 2017

Schokoladentraum

Ein Schokoladentraum für Schoko Fans

Schokoladensahnetorte
Black and White


Zutaten des Mürbteigbodens
  • 100g weiche Butter
  • 50g gesiebter Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Ei
  • 150g Mehl, gesiebt
  • bereitstellen von Kirschmarmelade oder einfach ihre Lieblingsmarmelade zum bestreichen des Mürbteigbodens

Zubereitung
  • in das gesiebte Mehl und den gesiebten Puderzucker die weiche Butter, Gewürze und das Ei unterkneten
    nicht zu lange kneten, da der Teig ansonsten an Bindung verliert und nicht gut gelingt
  • den Teig in Folie wickeln und am besten ein paar Stunden in den Kühlschrank legen
  • dann den Teig etwas durchkneten, auf einer bemehlten Fläche auf 3mm ausrollen
  • in die Form geben, mit einer Gabel etwas stupfen und bei 170° goldgelb backen

Zutaten Biskuitböden
  • 8 Eier
  • 220g Zucker
  • Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 200g Mehl Typ 405, gesiebt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 35g Kokosöl oder Sonnenblumenöl
  • vorbereitete Backform

Zubereitung
  • Die Eier mit dem Zucker und den Gewürzen aufschlagen bis sich Blasen bilden
  • Mehl nach und nach, ganz vorsichtig unterheben
  • Öl einrühren
  • in die Form füllen

Dickere und grosse Torten- Biskuitteige werden bei niedrigerer Temperatur etwas länger gebacken.
Backzeit: 160°C Umluft für ca. 60 Minuten, danach kann der Kuchen im warmen Backofen bei geöffneter Backofentür noch weitere 60min auskühlen. Für das schneiden der Böden sollte der Tortenboden gut ausgekühlt sein

Zutaten weisse Schokoladensahne-Creme
  • 500ml Konditorsahne (mindestens 35% Fettanteil)
  • 300g weisse Schokolade, zerkleinert
  • wenige Tropfen Vanillearoma
  • 2 Sahnesteif
Zubereitung
  • die Sahne langsam in einem Topf erwärmen, sie darf nicht wärmer als 40°C werden
  • dann kann die zerkleinerte weisse Schokolade in der Sahne ganz vorsichtig geschmolzen werden, das sollte unter ständigem Rühren passieren, Vanillearoma zugeben
  • die geschmolzene Sahne in eine Schüssel umfüllen und zum Auskühlen bei Seite stellen
  • Wenn die Schokoladensahne Zimmertemperatur erreicht hat, kann sie noch für eine Stunde in den Kühlschrank.

Zutaten für die dunkle Schokoladensahne-Creme
  • 500ml Konditorsahne (mindestens 35% Fettanteil)
  • 400g Zartbitterschokolade
  • 2 Sahnesteif
Zubereitung
  • genau wie die weisse Schokoladensahne zubereiten
  • nach dem Auskühlen der weissen und dunklen Schokosahnecrems werden sie mit Sahnesteif gut aufgeschlagen
  • dabei könnte die Creme am Anfang wie geronnen wirken, einfach weiterschlagen bis eine homogene Konsistenz erreicht ist

Zusammensetzung der Torte
der erste Boden ist der Mürbteigboden, so hat die Torte einen guten Stand, weicht nicht so schnell durch und die Torte bekommt dadurch noch einen Knuspereffekt
  • den Boden mit der Marmelade bestreichen und den ersten Mürbteigboden aufsetzen
  • mit weisser Schokocreme bestreichen (oder auch dunkler Creme) und so weiter verfahren bis die Böden verbraucht sind
  • die entstandene Torte ringsherum mit schwarzer Schokosahne einstreichen
  • den Deckel mit weisser Schokosahnecreme grosszügig einstreichen, darauf mit der dunklen Schokosahne verteilt Kleckse und Striche setzen und mit einem Holzspiess zu allen möglichen Figuren ziehen, dabei ist der Fantasie keine Grenze gesetzt....
  • die fertige Torte schmeckt auch noch einige Tage später....durch die Schokolade ist sie sehr gut haltbar und standhaft
ein Schokotraum ist fertig

Tipp
Die Biskuitböden schmecken natürlich selbst gebacken am besten und es ist eigentlich kein grosser Arbeitsaufwand. Auch knusprige Tortenböden aus Mürbeteig sind ruckzuck fertig. Das schöne an dieser Schokoladensahnetorte ist, dass man sie ohne Probleme bereits einen oder 2 Tage vorher zubereiten kann, so wie ich finde ist sie da noch besser
Wer möchte, kann die Tortenböden vor dem Bestreichen noch mit etwas gutem Rum tränken
Verzieren der Torte kann man natürlich auch mit einem Spritzbeutel

Keine Kommentare:

Kommentar posten