Montag, 29. August 2016

Geeiste Kokosmilch Frühstück oder mehr...an heissen Sommertagen




Geeiste Kokosmilch mit Früchtchen

herrlich an heissen Sommertagen oder zur Erinnerung
an ein tropisches Urlaubsland


Zutaten
  • Gläser kühlen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Stängel Zitronengras
  • ¼ l Kokosmilch
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • ½ reife Mango
  • ¼ reife Papaya
  • ¼ süsse Ananas
  • ½ Bio-Limette
  • 1 Passionsfrucht oder einige Granatapfelkerne
  • Kokosnuss halbiert oder Glasschale zum servieren

Zubereitung
Am Tag vorher:
  • Kokosmilch mit Ingwer, Zitronengras und ½ EL Ahornsirup kurz aufkochen und über Nacht ziehen lassen.
Am kommenden Morgen durch ein Tuch passieren und für 30 min. ins Gefrierfach stellen
  • Ingwer schälen, fein reiben
  • Zitronengras mit dem Messerrücken flach klopfen
  • Mango, Papaya und Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden
  • etwas Limettenschale abreiben und die Limette auspressen.
  • Fruchtstücke mit ½ EL Ahornsirup, Limettenschale und Saft marinieren
  • die Kokosmilch mit dem Stabmixer auf mixen, in gekühlte Gläser füllen und den Fruchtsalat darauf verteilen
  • die Passionsfrucht halbieren und mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch und die Kerne herausheben und als Garnitur auf die Kokosnussmilch geben

Keine Kommentare:

Kommentar posten