Sonntag, 28. August 2016

Confierte Lachstranchen




Confierte Lachstranchen

Zutaten für 4 Personen

  • 1 l Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Lachs
  • 4 Rosmarinzweige
  • 4 Petersilienstängel
  • 2 Schalotten – in Würfel geschnitten und angebraten
  • 4 Thymianzweige
  • Zitronenzesten

Zubereitung
  • Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen und in 4 gleichgrosse Tranchen schneiden
  • Schalotten und Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und blondieren
  • Olivenöl in eine Ofenfeste Glasschale füllen und auf 80 °C im Backofen erwärmen
  • Gewürze, Kräuter, Zwiebel und Knoblauch in das warme Öl geben
  • die Lachstranchen einlegen, so dass die Stücke vollständig mit Öl bedeckt sind und ca. 15 Minuten (je nach Grösse der Stücke) im Ofen lassen, (das nennt man confieren)
  • Zum servieren die Tranchen auf Küchenpapier entfetten, anrichten und mit Zitronenzesten bestreuen
Tipps
Confieren ist eine besonders schonende Zubereitung. Am besten eignet sich Fisch dazu
Ganz mit min. 80°C heissen Öl bedeckt, kann das Eiweiss nicht austreten
Blondieren heisst goldgelb anbraten
mein Favorit:
Lachstranchen auf einem Kartoffel-Erbsen-Püree servieren

ist nicht nur farblich ein Hingucker...

Keine Kommentare:

Kommentar posten