Mittwoch, 6. April 2016

Grüner Smoothie


   
Für eine gesunde Ernährung, zur Gewichtsreduzierung
auch geeignet für Vollwertkost

1 Tasse Spinat, wenn möglich Babyspinat
1 Tasse Blätter vom Römischen Salat
½ Tasse gehackte Gurke
1 kleine Birne (oder ½ große), entkernt und gehackt
1 Banane, gehackt (vorzugsweise gefroren)
1 Tasse Wasser oder Kokoswasser
etwa eine kleine Handvoll frische Minze
etwa eine kleine Handvoll frische Petersilie
½ bis 1 ganze Zitrone, entsaftet
½ Esslöffel Chiasamen
1 Scheibe von der Ingwerwurzel
Prise Cayennepfeffer (optional)
Prise Zimt  (optional)
Prise Kurkuma (optional)

Cayennepfeffer : Linderung von schmerzhaften Muskelverspannungen, Rheuma, Arthrose, Schuppenflechte, Juckreiz, Nervenschmerzen und vor allem bei Verdauungsbeschwerden.
Zimt: krampflösende, durchblutungsfördernde, beruhigende und stimmungsaufhellende Wirkung nachgesagt. So wird Zimt traditionell auch bei Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Durchfall eingesetzt, aber auch bei Entzündungen, Rheuma und Kreuzschmerzen, Erkältungskrankheiten und Schmerzen.
Kurkuma: senkt den Cholesterinspiegel, wirkt antioxidativ und entzündungshemmend. Außerdem soll er das Tumorwachstum ebenso hemmen wie die Ablagerung von bestimmten Eiweißkomplexen im Gehirn, die möglicherweise bei der Entstehung von Alzheimer eine Rolle spielen.

Dieser Smoothie ist 
Arm an gesättigten Fettsäuren
Kein Cholesterin
Wenig Natrium
Sehr hohe Anteil an Ballaststoffen
Sehr hoch in Mangan
Hoch in Magnesium
Hoch in Kalium
Sehr reich an Vitamin A
Sehr reich an Vitamin B6
Sehr reich an Vitamin C

Keine Kommentare:

Kommentar posten