Sonntag, 29. Oktober 2017

PESTO Kürbiskern



Pestos sind in der modernen, jungen Küche gar nicht mehr weg zu denken
deshalb möchte ich einige Pesto-Rezepte vorstellen
die in meiner Küche nie fehlen dürfen
Für mich sind es Gaumenkitzler für alle Sinne
Übrigens..........Pesto heisst – zerdrücktes -

Kürbiskern-Pesto


Zutaten
  • 100 g Kürbiskerne
  • 50 g Grana Padano oder Parmesan, je nach Geschmacksliebe
  • 70 ml Kürbiskernöl
  • 40 ml Rapsöl
  • etwas Basilikumblätter von den Stengeln gezupft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

Zubereitung
Die Kürbiskerne in einer Pfanne trocken rösten, bis sie angenehm duften und laut zu knacken beginnen
Den Grana Padano reiben
Alle Zutaten bis auf das Salz vermischen und mit einem starken Mixer zu einer homogenen Paste verarbeiten, dann mit Salz abschmecken

TIPP
Dieses Pesto ist ein Alleskönner, es verfeinert Tomaten, Pasta, Gnocchis, Käse und frisches Brot, und ich finde immer wieder neue Möglichkeiten dieses Pesto zu geniessen.
sogar für eine Salatvinaigrette...der Knüller
oder das Kürbiskernpesto auf einen Kräutersalat mit Fetakäse ..einfach genial
nicht vergessen, nach jeder Entnahme etwas Kürbiskernöl angiessen, so behält es nicht nur die schöne Farbe, sondern hält auch länger und trocknet nicht aus.
Ganz wichtig, die Pestos bitte nicht erhitzen, immer erst beim servieren zugeben denn sie verlieren sehr schnell an Geschmack und Farbe

Keine Kommentare:

Kommentar posten