Montag, 16. Januar 2017

Red Snapperfilet

Gaumenfreuden mit köstlichen Geschmacksbegegnungen
Zeit für saftigen Fisch mit mediterranem Topping und herzhaften Croutons

Red Snapperfilet mit bunten Paprika
& Schwarzbrotcroutons


Zutaten
  • 4 frische Red Snapperfilets, entgrätet
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1 grüne Spitzpaprika
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Handvoll schwarze Oliven, entkernt
  • 2 Scheiben Schwarzbrot
  • frische Basilikumblätter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 grosse Knoblauchzehe
Zutaten
  • Paprika waschen, entstielen und entkernen
  • mit Chilischote und Oliven in sehr kleine Stücke schneiden
  • mit Olivenöl marinieren, salzen und pfeffern
  • Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne in etwas Olivenöl knusprig braten, kurz vor Schluss Knoblauchwürfel dazugeben, damit die Brotwürfel das Aroma annehmen
  • Fischfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in einer weiteren Pfanne in etwas Öl kurz auf jeder Seite scharf anbraten
  • salzen und pfeffern, auf Tellern anrichten
  • Spitzpaprika-Oliven-Marinade auf den Filets drapieren, mit Schwarzbrotcroutons und Basilikum bestreut servieren
Tipp
Würzen Sie die Fischfilets am Schluss mit etwas Zitronensalz
Für diese Zubereitung kann man z.B, auch Filets vom Zander, Heilbutt, Kabeljau, Saibling und Forelle nehmen
Ein sehr leichtes Fischgericht und dennoch raffiniert
Für Hummerliebhaber: die Paprika-Olivenmischung zusammen mit den Brotwürfel...ein Gedicht

Keine Kommentare:

Kommentar posten